Kontakt Bürgerbüro:  Rufen Sie an US Flag +49 (0)3675 / 759510 oder US Flag Schreiben Sie uns

RECHTSANWALT
ROBERT SESSELMANN

KONTAKT:

RA Robert Sesselmann
Bahnhofsplatz 4A
96515 Sonneberg

03675-4271710

03675-4271711

ra.sesselmann@t-online.de

rechtsanwalt-sesselmann.de

AfD THÜRINGEN LANDESVERBAND

KONTAKT:

AfD Thüringen
Alte Chaussee 87 / Haus 12
99097 Erfurt-Waltersleben

0361 / 341 968 65 (68)

0361 / 341 968 67

geschaeftsstelle@afd-thueringen.de

afd-thueringen.de

KREISTAGS- FRAKTION AfD SONNEBERG

KONTAKT:

Kreistagsfraktion Sonneberg
Diese Seite bauen wir für Sie neu auf! Bitte haben Sie etwas Geduld!

Kontakt Bürgerbüro:  Rufen Sie an US Flag +49 (0)3675 / 759510 oder US Flag Schreiben Sie uns

Thüringer Feuerwehren als Tunnelbasiseinheiten

Aktuelles, Anfragen

Thüringer Feuerwehren als Tunnelbasiseinheiten

Ich fragte die Landesregierung nach den in Thüringen gelegenen Streckenabschnitte 8.1 und 8.2 der Neu- und Ausbaustrecke des VDE 8
mit zahlreichen Eisenbahntunneln. Hier wurden zahlreiche einsatztaktische Züge der Feuerwehren als TBE mit
spezieller Ausrüstung und Ausbildung für Menschenrettung und Brandbekämpfung in unterirdischen Verkehrsanlagen gebildet. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei den meisten, TBE in Thüringen bildenden Feuerwehren um freiwillige Feuerwehren handelt. Auch für die TBE bildenden Feuerwehren in Thüringen
gilt hinsichtlich der Einsatzgrundzeit die Regelvorschrift des § 3 Abs. 4 der Thüringer Feuerwehr-Organisationsverordnung (ThürFwOrgVO).

Die Landesregierung antwortete u.a.: Die TBE setzen sich gemäß Einsatzkonzept Neubaustrecke VDE 8.1 jeweils aus einem Einsatzleitwagen
(ELW), zwei Löschfahrzeugen (LF), einem Rüstwagen (RW) sowie einem Mannschaftstransportwagen (MTW) zusammen. Jeder beteiligte Landkreis und jede beteiligte kreisfreie Stadt hält mindestens zwei TBE vor, welche durch Sonderfahrzeuge, wie den ELW des Führungsdienstes, einen Führungskraftwagen Thüringen (FüKW-TH), einen Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz (GW A/S) und den spezifisch für die Bedürfnisse VDE 8.1 von der Deutschen Bahn AG (DB AG) beschafften und ausgestatteten Gerätewagen Logistik 2 (GW L2), ergänzt werden.

Für mehr Infos sehen Sie sich die vollständige Antwort an.

Ähnliches fragte ich im Kreistag Sonneberg. Dort wurde an mich der Wunsch angetragen, dass sich die Fördersätze erhöhen mögen wegen steigender Kosten.

Ihr MdL Robert Sesselmann